Pinzgauer Rind Pinzgauer Rind Pinzgauer Rind Pinzgauer Rind
Pinzgauer Rind
German

Milchkuhhaltung

Ein Großteil der Pinzgauerbetriebe im Stammzuchtgebiet sind Milchviehbetriebe, die ihre Einnahmen aus dem täglichen Milchverkauf beziehen. Durch ihre Vorteile im guten Fundament und ihre Anpassungsfähigkeit an widrige Umweltbedingungen ist die Pinzgauerkuh als Almkuh besonders geeignet. Laut MLP-Statistik werden 44,2% der Pinzgauerkühe gealpt (Braunvieh 28%, Fleckvieh 8%, Grauvieh 40%).
Zur Verbesserung der Milchleistung und der Euterqualität werden seit Jahrzehnten Stiere der Rasse Red Holstein eingesetzt. Die Kreuzungskühe aus diesen Anpaarungen sind bei den Versteigerungen eine begehrte Marktware, die aufgrund ihrer Robustheit und Leistungsfähigkeit gerne gekauft werden.



© 2017 Arbeitsgemeinschaft Pinzgauer Rinderzuchtverbände