Pinzgauer Rind Pinzgauer Rind Pinzgauer Rind Pinzgauer Rind
Pinzgauer Rind
German
20.04.2017

920. Versteigerung in Maishofen

Gute Qualität zu Top-Preisen!

Zweitkalbskuh SEIL (V.Bimark) von Anton Kogler, Grub, Stuhlfelden

Zweitkalbskuh SEIL (V.Bimark) von Anton Kogler, Grub, Stuhlfelden

Jungkuh RAPUNZEL (V.Shawnee Red) vom Land Kärnten, Litzlhof

Jungkuh RAPUNZEL (V.Shawnee Red) vom Land Kärnten, Litzlhof

Einen erfreulichen Verlauf bot die vorletzte Versteigerung der Frühjahrssaison. Top-Qualität konnte zu hervorragenden Preisen vermarktet werden - angeführt von SEIL (V.Bimark, 50 %RF, 26 kg Milch), einer sehr harmonischen Zweitkalbskuh von Anton Kogler, Grub in Stuhlfelden, die um stolze € 2.360 von Heide Lerch, Veitn in Krimml ersteigert wurde.

€ 1.960 konnte die reinrassige, gehörnte Zweitkalbskuh BARONIN (V.Makler, 25 kg Milch) von Michaela Dürlinger, Unterberg in Piesendorf lukrieren. Die schöne, leistungsstarke Pinzgauerkuh wechselte zu Thomas Lienbacher nach Kuchl.

Über den guten Preis von € 1.920 ihrer Zweitkalbskuh ALFA (V.Logen, 61,6%RF, 32 kg Milch) durfte sich Maria Schmiderer, Vorderkasbichl in Saalfelden freuen. Angekauft wurde die rahmige Kuh von Annemarie Freundlinger in Eugendorf.

Bei den Jungkühen stand mit € 1.900 RAPUNZEL (V.Shawnee Red, 67,2%RF, 32 kg Milch) vom Landesgut Litzlhof in Lendorf/Ktn. an der Spitze. Die Topkuh mit perfekter Euteranlage und hohem Leistungsvermögen wechselte zu Gerhard Pichler nach Adnet.

Sehr positiv gestaltete sich auch der Kälberverkauf, angeführt von zwei genetisch hochinteressante, reinrassige Zuchtkälber, welche jeweils € 800 Zuschlagspreis erhielten. Zum einen ein NELUS x MALDEN-Kalb von Peter Landmann, Oberlein in Kössen, welches vom Rinderzuchtverein Rauris ersteigert wurde und zum anderen ein LOTHAR x REIS-Kalb von Kunigunde Hollaus, Stöckl in Niedernsill, welches zu Stephan Ninaus nach St. Josef/Stmk. wechselte.


Durchschnittspreise:

Zuchtkälber: (13 aufgetrieben, 11 verkauft)
603,64

Kühe in Milch: (19 aufgetrieben, 17 verkauft)
A: 1.737,14
B: 1.580,00
Nutzvieh: 1.660,00
Gesamt: 1.714,12

Jungkühe in Milch: (7 aufgetrieben, 6 verkauft)
A: 1.653,33

Kuh trächtig: (1 aufgetrieben und verkauft)
A: 1.500,00


Wir wünschen allen Käuferinnen und Käufern Glück und Freude mit den Neuzugängen und laden ganz herzlich zum Saisonausklang am Donnerstag, 1. Juni in Maishofen!

Christina Sendlhofer




© 2017 Arbeitsgemeinschaft Pinzgauer Rinderzuchtverbände